Häufig gestellte Fragen

Wie ist der Sicherheitsstandart? 

Wir arbeiten nach den modernsten Sicherheitsstandards der European Ropes Course Association (erca)

und des Deutschen Alpenvereins (dav).

 

In wie weit ist das Haus versichert?

Für alle Veranstaltungen besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden mit einer Deckungssumme bis zu 3.000.000 €.

Gibt es versteckte Kosten?

Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Übernachtungen. Die Module und Aktionen, die im Vorgespräch mit den Betreuungspersonen vereinbart und ausgearbeitet werden, sind im Preis inbegriffen.

Weitere Kosten entstehen nur für Verpflegung!

Wie lange Dauert ein Aufenthalt?

Die Dauer richtet sich nach den Wünschen und Zielen der Gruppen. In der Regel reicht sie von einem Tag bis zu fünf Tagen.

Wird spezielle Kleidung benötigt?

Es wird Kleidung, die den Wetterbedingungen entspricht, benötigt. Feste, geschlossene Schuhe und – bei Regen und im Winter – warme, wetterfeste Kleidung.

 

Hier geht es zur „Packliste

Müssen die Teilnehmer an allen Aktionen teilnehmen?

In den Programmen gibt es ein vereinbartes Stopp-Signal. Wir laden die Teilnehmer ein, ihre Grenzen kennenzulernen. Alle Aktionen werden freiwillig ausgeübt. Die Teilnehmer bestimmen Tempo und entscheiden selbst, wie weit sie gehen möchten.

Welche körperliche oder gesundheitliche Fitness wird benötigt, um teilnehmen zu können?

Um an unseren Freizeiten teilzunehmen, reicht ein durchschnittlicher Gesundheitszustand völlig aus. Wir gehen auf jeden Teilnehmer individuell ein und erwarten keine sportlichen Höchstleistungen. Vielmehr geht es darum zusammen und über sich hinaus zu wachsen.

Welche Möglichkeiten der Verpflegung gibt es?

Für die Verpflegung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

Selbstverpflegung:

Die Gruppen können die Verpflegung komplett selbst übernehmen. Dazu stehen eine große Küche und das notwendige Zubehör zur Verfügung.

Gemeinsames Kochen: 

Wir können wir das Kochen in einige Module integrieren oder gemeinsam kochen.

Bio-Caterer:

Es besteht auch die Möglichkeit, die Mahlzeiten bei einem Bio-Caterer zu bestellen. Die Mahlzeiten werden servierfertig angeliefert. Wir kümmern uns gerne um die Organisation.

Metzgerei Heisingen:

Das Angebot der Metzgerei umfasst „Hausmannskost“, die in Schläuchen verpackt, nur aufgewärmt werden muss. Das Angebot umfasst „fertige Gerichte“ oder Gerichte, bei denen die Teilnehmer Beilagen zu kochen können.

 

Wir kümmern um gerne um die Organisation.

Sind noch Fragen geblieben?

Dann nehmt gerne Kontakt auf über das Kontaktformular.